Feature Categorizer

Fundierte Priorisierung von Produktmerkmalen durch echte Kundenmeinungen

Jetzt Features priorisieren

Wofür kann ich den Feature Categorizer verwenden?

Backlog und Roadmap priorisieren
Für Product Owner
Managen Sie erfolgreich Ihre Ressourcen und Releases basierend auf der Priorisierung von User Stories, Backlog oder Roadmap Items.
Highlights für die Landingpage auswählen
Für Website-Ersteller
Heben Sie attraktive Features hervor und setzen Sie diese nach ganz oben, für eine schnellere und höhere Conversion.
Abgrenzung vom Wettbewerb
Für Business Analysten
Erkennen Sie welches Feature von Ihnen oder den Wettbewerbern Kunden begeistert und grenzen Sie sich mit einem außergewöhnlichen Produkt ab.
Schnell Produktdesigns iterieren
Für Produkt-Teams
Testen Sie rapide neue Feature-Ideen und Produktanforderungen aus Ihren Design Sprints und Design Thinking Workshops.
Großartige Produkte launchen und verbessern
Für Startups
Validieren Sie Annahmen über Kundenbedürfnisse, fokussieren Sie Ressourcen oder optimieren Sie Ihre Kickstarter-Kampagne durch Hervorheben attraktiver Features.
Und vieles mehr
Passend für Sie
Wir freuen uns über Ihren möglichen Einsatz des Feature Categorizers zu hören und unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung!

Unsere zufriedenen Kunden

"Die gewonnenen Einsichten und das bessere Verständnis unserer Kunden helfen uns dabei, schneller zu iterieren."

Jens Beyer, CEO Haussprache

"Besonders bei der Priorisierung konnten wir auf umfassende Daten über unsere doch sehr spezielle Zielgruppe zurückgreifen. Wichtiges und äußerst hilfreiches Feedback."

Andreas Luthe, CEO Friedhofsglück

"Mit Usertimes können wir die Bedürfnisse unserer Kunden richtig verstehen."

Anna Loerzer, Co-Founder Flatmates

Wie funktioniert der Feature Categorizer?

Unsere Studien beruhen auf der wissen­schaftlich fundierten Kano-Analyse. Dabei werden Produkt­merkmale mithilfe der Angaben von Testern in fünf Ebenen der Zufriedenheit kate­gori­siert: Basis­merkmale, Leistungs­merkmale, Begeisterungsmerkmale, unerhebliche Merkmale und Rückweisungs­merkmale.

Mehr erfahren

FAQ

Wie viel kostet eine Studie?
Kosten entstehen durch die Einbindung von Testpersonen. Beim Buchen der Tester können Sie Ihre Zielgruppe über verschiedene demographische Merkmale spezifizieren. In der Regel gilt: Je spezifischer die Zielgruppe, desto höher fällt der Preis pro Tester aus. Beispielsweise kostet eine Studie mit 100 Testern, im Alter von 18-35, ohne Einschränkung des Geschlechts € 412.50. Die Verwendung eigener Tester ist für Sie kostenlos. Außerdem können Sie zusätzliche Services – beispielsweise ein Review des Studien-Designs oder eine Auswertung durch unsere Experten – hinzubuchen.
Wie läuft die Bezahlung?
Momentan bieten wir die Bezahlung per Rechnung an. Dafür müssen Sie, bevor Sie Ihre Studie starten, Ihre Rechnungsdaten (Name und Adresse) angeben. Wir schicken Ihnen im Anschluss dann per E-Mail eine Rechnung zu. Bei kostenlosen Studien (mit eigenen Testern) müssen Sie natürlich keine Rechnungsdaten angeben.
Woher kommen die Tester?
Wir rekrutieren Tester über unsere vielen bewährten Partner, individuell nach Ihrer Zielgruppenbeschreibung.
Kann ich eigene Tester verwenden?
Ja! Die Verwendung eigener Tester ist für Sie völlig kostenlos. Sie erhalten einen Studien-Link, den Sie über beliebige Kanäle (z.B. Social Media oder per E-Mail) mit Ihren Testern teilen können.
Wie lange dauert eine Studie?
Ihre Studie ist innerhalb von 1-4 Werktagen abgeschlossen. Falls Sie schnellere Ergebnisse benötigen, sprechen Sie uns gerne an! Beim Verwenden eigener Tester haben wir keinen Einfluss auf die Häufigkeit der Teilnahme und damit Dauer der Studie.

Wir helfen Ihnen Ihre Produkte intuitiver zu gestalten, indem wir Nutzer­tests in Ihre Entwicklung integrieren.

Social

© 2018 Usertimes